Zum Ende des Jahres fand am 12. November das zweite Jugendforum im Jahr 2016 der Kreisjugendfeuerwehr Fulda statt. Kreisjugendsprecher Moritz Jökel freute sich über 20 Teilnehmer/-innen aus den Städten und Gemeinden im Kreisgebiet.

Als besonderes Highlight wurde die Feuerwache Fulda-Mitte besichtigt. Neben einem tollen Rundgang durch die Fahrzeughallen der Feuerwache, erhielten alle Teilnehmer einen guten Überblick über die Organisation der ansässigen Feuerwehr. Darüber hinaus wurde allen ein kurzer Blick in die Leitstelle Fulda ermöglicht. 

Im Anschluss widmeten sich die Teilnehmer dem Wettbewerb „Sicher und fit, wir machen mit“ der Unfallkasse Hessen. Mithilfe von bereits eingesandten Materialen anderer Jugendfeuerwehren der vergangenen Jahren fand eine kurze Einführung statt. Durch diese Impulse wurden bei den Jugendlichen kreative Ideen geweckt und Kleingruppen gebildet, die dann ihre Ideen konkretisierten. Nach einer einstündigen Arbeitsphase wurden die Ergebnisse aus den Kleingruppen den anderen Jugendlichen präsentiert. Hierbei konnten sehr gute Ideen zur Integration von Flüchtlingen oder zu einer Werbekampagne für die Rettungsgasse entwickelt werden.

Nach der sehr kreativen Arbeitsphase rundete ein gemeinsames Abendessen das Jugendforum 02/2016 ab.

Auch in 2017 finden wieder zwei Jugendforen statt. Seid dabei, nur wer sich engagiert, kann etwas bewirken.

 

© Kreisjugendfeuerwehr Fulda