Es gibt Neuigkeiten bei den Jugendfeuerwehren im Landkreis Fulda.

Schaut vorbei!

 

Ehrenamtssuche HessenDein Engagement in deiner Umgebung!


28.07.2020 - Kreisjugendfeuerwehr Fulda - Empfehlung zur Wiederaufnahme des JF-Dienstbetriebes

Empfehlung zur Wiederaufnahme des JF-Dienstbetriebes


25.04.2020 - Kreisjugendfeuerwehr Fulda - Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Jahresprogramm bis 31.08.2020

Offizielles Schreiben vom 25.04.2020


16.03.2020 - Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei der Feuerwehr

 Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder eine FSJ-Stelle anbieten zu können. Weitere Informationen zur Stellenausschreibung und Bewerbung finden Sie nachfolgend:

Bewerbungsbogen

Stellenausschreibung

FSJ 2020

 


08.09.2019 - Deutsche Meisterschaft im Bundeswettbewerb 2019 in Xanten

Die JF Petersberg-Steinau hatte an diesem Wochenende die Ehre, das Land Hessen auf den Deutschen Meisterschaften im Bundeswettbewerb in Xanten zu vertreten. Darauf sind wir sehr stolz und gratulieren auf das Herzlichste im Namen aller Jugendfeuerwehren im Landkreis Fulda zum 9. Platz! Verbunden mit unseren Glückwünschen bedanken wir uns bei den Jugendfeuerwehrführungskräften der Feuerwehr Steinau und allen mitgereisten Fans und Familien! Das ist unser Ehrenamt, das ist Kameradschaft, das zeichnet uns als Feuerwehren aus!

20190908 150736 klein

 

Platzierungsliste der DJF

Pressemitteilung der DJF

 


31.05.2019 - Kreisjugendfeuerwehr Fulda - RETTmobil 2019

1.000 Euro Spende für die Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehren von Grisu hilft! auf der RETTmobil in Fulda

Die Erfolgsstory der letzten zwei Jahre wurde auch in diesem Jahr fortgesetzt – alkoholfreie Cocktails aus dem Saftwerk als Erfrischung vor Ort und eine Grisu-Plüschfigur als Erinnerung für Zuhause.

Das Saftwerk ist eine alkoholfreie Cocktailbar, die vor 10 Jahren von den Projektpartnern der Jugendförderung von Stadt und Landkreis Fulda, sowie den Fachstellen für Suchtprävention von Caritas und Diakonie ins Leben gerufen wurde. Bereits zum wiederholten Male hat die Kreisjugendfeuerwehr Fulda mit leckeren, bunten und ausgefallene, alkoholfreie Cocktails zum herausragenden Messeerfolg der internationalen Leitmesse für Rettung und Mobilität „RETTmobil“ beigetragen.

Mit von der Partie am Messestand auf dem Freigelände war auch wieder Bernd Meierbeck, der mit seinem Projekt „Grisu hilft!“ seit 2008 viele Retterherzen erobert hat. Grisu als Plüschfigur oder in Form eines Schlüsselanhängers, der kleine Feuerwehrdrache erobert die Herzen der Messebesucher und sorgt für Begeisterung. Besonders beliebt waren auch die Kinderbücher, die spannende Geschichten über den kleinen Drachen erzählen, der so gerne Feuerwehrmann werden möchte. Brandneu sind die Kinderfinder-Aufkleber, die an der Kinderzimmertür anzubringen sind und im Ernstfall für die Rettungskräfte eine Hilfe darstellen können. Rote und weiße Kaffeetassen rundeten das Messeangebot ab und sorgten dafür, dass Jung & Alt mit einem fröhlichen Lächeln und der zurückgewonnenen Erinnerung an Grisu die Heimreise antraten.

Grisu ist die Hauptfigur einer italienischen Zeichentrickserie aus den 70er Jahren, die sich auch in Deutschland großer Beliebtheit erfreut. Der kleine grüne Drache hatte nur einen Wunsch, er möchte Feuerwehrmann werden. Sein Vater, der seinen Sohn viel lieber zu einem furchterregenden Drachen erziehen wollte, kam leider nicht gegen den Feuerwehrvirus an. Die TV-Serie war so erfolgreich, dass bis heute die Menschen den kleinen grünen Drachen mit dem roten Feuerwehrhelm lieben und Grisu als das Maskottchen und den Botschafter der Feuerwehren wahrnehmen.

Die Kreisjugendfeuerwehr Fulda vertritt als Dachverband 134 Jugendfeuerwehren im Landkreis Fulda mit fast 1.700 Mitgliedern. Die 1.000 Euro Spende von „Grisu hilft!“ wird für die Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung der Jugendfeuerwehren im Landkreis Fulda ihren Einsatzzweck finden, damit der kleine Feuerwehrdrache Grisu noch viele weitere Herzen junger Feuerwehrfrauen und -männer erobern kann. Mehr dazu auch unter www.grisuhilft.de.

IMG 20190517 174724 Ret19

 

 

 

© Kreisjugendfeuerwehr Fulda